05.10.12 09:02 Uhr
 118
 

Oer-Erkenschwick: Tankstellenmitarbeiterin verjagt maskierten Räuber

Die Angestellte einer Tankstelle hat eine unbekannte vermummte Person in die Flucht geschlagen, welche die Frau überfallen wollte.

Am Abend des Donnerstag wollte die 44-Jährige die Tankstelle schließen, als sie von einem Mann bedroht wurde.

Der Räuber schlug plötzlich auf die Frau ein. Da wehrte sie sich und riss dem Räuber die Maskierung runter. Dabei schrie sie um Hilfe. Der Mann türmte daraufhin. "Sie hat alles richtig gemacht", lobte Polizeisprecher Dietmar Laschinski die mutige Angestellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Flucht, Überfall, Räuber, Tankstelle
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte