04.10.12 20:45 Uhr
 65
 

Start der Herbstferien: Es könnte eng werden auf den Straßen in NRW

Zu Beginn der Herbstferien könnte es auf den Straßen von Nordrhein-Westfalen wieder zu erheblichen Verkehrsstaus kommen.

Der Landesbetrieb Straßen.NRW empfiehlt daher den Autofahrern erst am Sonntag zur Urlaubsreise aufzubrechen. Besonders voll könnte es auf der A 57, der A 1 und der A 45 werden.

"Am Freitagnachmittag ist bekanntlich am meisten los. Das wird man schon merken", sagte ein Sprecher von Straßen.NRW.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Start, NRW, Es
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?