04.10.12 10:38 Uhr
 4.680
 

Der Heavy Mover: Das ist der dickste Laster aus deutscher Produktion

Er ist knapp 4,10 Meter hoch, 12,30 Meter lang und 3,50 Meter breit. Sein zulässiges Gesamtgewicht liegt bei 80 Tonnen und mit diesen Zahlen ist er der mächtigste Brummi auf Deutschlands Straßen. Die Rede ist vom neuen Heavy Mover.

Aber der Laster mit sechs Rädern bietet noch mehr zum Staunen. Jeder seiner Reifen ist 1,92 Meter hoch und unter der Motorhaube sorgen 570 PS dafür, dass die ganze Fuhre in Schwung kommt.

Kleiner Wermutstropfen: Der riesige LKW besitzt keine Straßenzulassung. Um ihn auf der IAA präsentieren zu können, war immenser Aufwand nötig. So musste er extra mit einem speziellen Tiefbettaufleger zur Messe gebracht werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Produktion, Lkw, Lastwagen, Laster, Heavy Mover
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2012 10:55 Uhr von Mecando
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
" ... ist er der mächtigste Brummi auf Deutschlands Straßen ..."
" ... Der riesige LKW besitzt keine Straßenzulassung ..."
Ja was denn nun?
Kommentar ansehen
04.10.2012 12:01 Uhr von kingoftf
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Die Reifen: brauch ich an meinem BJ40 ......
Kommentar ansehen
04.10.2012 12:31 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dürfte eher was: für Minen im Tagebau sein bzw Ölfelder. Hier bei uns Nutzlos
Kommentar ansehen
04.10.2012 16:16 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Mecando: Da Spenc nur stumpf den Mist abschreibt, den er bei der bild findet,
können solche Widersprüche halt nicht rausgefiltert werden.

Er macht halt Masse und nicht Klasse.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?