04.10.12 09:12 Uhr
 8.904
 

Google räumt weiter auf - Dienste werden geschlossen

Google hat schon vor geraumer Zeit damit begonnen Dienste, welche nicht stark frequentiert und somit unwirtschaftlich sind, zu schließen. Nun werden weitere Dienste geschlossen.

Darunter fallen unter anderem Places Directory, AdSense for Feeds sowie Google News Badges und Recommended Sections, welche nur in den USA verfügbar waren. Zudem wird es ab dem 16. Oktober nicht mehr möglich sein, neue Hintergrundbilder für die Google-Startseite hoch zu laden.

Deutlich benachteiligt wird man jedoch bei dem folgenden Vorgehen von Google. Die Dienste Picasa (1GB) und Drive (5GB) werden zusammengelegt. Der Picasa-Speicherplatz verschwindet komplett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Dienst, Schließung, Vorgehen
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2012 14:41 Uhr von MMM2
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Google+: Vielleicht sollte man dort auch dicht machen...oder ist da noch jemand?
Kommentar ansehen
04.10.2012 15:00 Uhr von th3-st0n3d
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@MMM2: War da jemals wer?
Kommentar ansehen
04.10.2012 15:02 Uhr von MMM2
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ th3-st0n3d: Ich habe schon länger vermutet, dass ich der einzige war...:)
Kommentar ansehen
04.10.2012 15:39 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also von meiner Seite aus ist auf G+ schon einiges los.

Wenn man aber nur schreibt, dass bei G+ ncihts los ist, dann braucht man sich darüber auch nciht zu wundern :)
Kommentar ansehen
04.10.2012 16:05 Uhr von Mehrsau
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Google+: Bin bei Google+ mittlerweile wesentlich öfter als bei Facebook.
Kommentar ansehen
04.10.2012 16:05 Uhr von Mehrsau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muh: doppel....

[ nachträglich editiert von Mehrsau ]
Kommentar ansehen
04.10.2012 18:40 Uhr von Baststar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
iGoogle: schade, dass iGoogle auch dicht gemacht wird...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?