04.10.12 06:02 Uhr
 223
 

Ein Trabbi als Geschenk für Lübecks Grenzmuseum

Das Lübecker Museum hat anlässlich zum "Tag der Deutschen Einheit" einen Trabant geschenkt bekommen.

Aufpoliert wurde das alte Gefährt von Heinz-Ulrich Kottich. Das Auto musste jedoch geschoben werden, da es keinen Motor mehr besitzt.

"Den wünsche ich mir seit sieben Jahren", sagte die Chefin des Hauses, Ingrid Schatz.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Geschenk, Lübeck, Trabbi
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?