03.10.12 07:29 Uhr
 1.275
 

Fußball/FC Bayern München: Zoff zwischen Jupp Heynckes und Matthias Sammer

Vor der blamablen Niederlage des FC Bayern München beim weißrussischen Vertreter BATE Borissow (1:3) gab es bereits den ersten Krach zwischen Jupp Heynckes und Matthias Sammer.

Grund war der Auftritt von Sammer nach dem Bremen-Spiel, der mit Heynckes, anders als zunächst gemeldet, nicht abgesprochen war. Dies ließ Heynckes auch beim TV-Sender Sky durchblicken.

Er sagte: "Mit der Form, Art und Weise war ich nicht einverstanden, das habe ich ihm auch gesagt. Es ist wichtig, dass man konstruktiv kritisiert, dass es angemessen ist und nicht überzogen. Ich denke, dass die Kritik überzogen war. Ich finde auch, wir sollten die Kritik intern machen und nicht extern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Zoff, Jupp Heynckes, Matthias Sammer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2012 08:05 Uhr von Shifter
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Sammer hat aber ja Recht: und Jupp weiss das auch. Es ist wie in der Nationalmanschaft, man (also die Spieler) glaubt weit über allen anderen zu stehen und kann mit Kritik nicht umgehen
Kommentar ansehen
03.10.2012 08:39 Uhr von UICC
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, wenn man sich Sammers Aussage anguckt und dann die gefallenen Tore treffen mindestens zwei Aspekte zu :)


Ach ja. HA HA!
Kommentar ansehen
03.10.2012 12:54 Uhr von Lockenpeter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also mir ist das alles egal: nur sollen die diesen kroos aus der stammelf nehmen!!!!!!!
Kommentar ansehen
03.10.2012 12:59 Uhr von sicness66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bla bla: Den Medien war es eindeutig zu ruhig in München, da muss man halt was künstlich aufbauschen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?