02.10.12 20:48 Uhr
 146
 

IT-Manager Russlands befürchten Abwanderung von Spezialisten zu Facebook

Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg befindet sich gerade in Russland und traf sich gestern mit Ministerpräsident Dmitri Medwedew und wird im Laufe seines Besuches russische IT-Spezialisten treffen (ShortNews berichtete).

Führende russiche IT-Manager sind deshalb besorgt, sie glauben Mark Zuckerberg wird weitere IT-Fachkräfte zum größten sozialen Netzwerk locken. Facebook ist derzeit das größte Internetunternehmen der Welt und für russische IT-Spezialisten verlockend.

Anatoli Karatschinski, Präsident und Miteigentümer der größten russischen IT-Holding IBS Group vergleicht dies mit der massenhaften Ausreise russischer Programmierer im Jahre 1998 zu Microsoft: "Ihnen wurde anscheinend ein Arbeitsplatz und die umgehende Ausreise nach Amerika versprochen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Manager, IT, Mark Zuckerberg, Fachkraft, Abwanderung
Quelle: russland-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?