02.10.12 19:45 Uhr
 202
 

Rettung: Praktiker-Finanzierung steht

Die Zukunft der Baumarkt-Kette Praktiker war seit einiger Zeit ungewiss. Praktiker stand kurz vor der Pleite (ShortNews berichtete). Es schien fast sicher, dass die Baumarkt-Kette ihre Pforten komplett schließen muss. Doch in allerletzter Sekunde gelang nun die Rettung.

Wie jetzt bekannt wurde, erhält Praktiker von der österreichischen Privatbank Semper Constantia einen Kredit in Höhe von 40 Millionen Euro. Weitere 20 Millionen Euro sind bei weiteren Kreditinstituten fast sicher.

"Mit dieser Paketlösung haben wir den Durchbruch zur Finanzierung unseres Restrukturierungsprogramms weitestgehend geschafft", erklärte Kay Hafner, Vorstandsvorsitzender von Praktiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Kredit, Finanzierung, Baumarkt, Praktiker
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2012 20:02 Uhr von helldog666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kriegen sie 20% Rabatt auf den Kredit: ??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?