02.10.12 10:18 Uhr
 2.708
 

Oktoberfest: Wurde Betrunkener wirklich von einem "Geist" attackiert?

Einen ungewöhnlichen Fall muss derzeit die Polizei auf dem Münchner Oktoberfest bearbeiten. Ein 22 Jahre alter Festbesucher aus dem Kosovo war dort mit der Geisterbahn gefahren.

Dabei soll ihn, so der Mann, einer der lebenden Geister-Darsteller mit der Faust angegriffen haben.

Auf eine Anzeige verzichtete der Betrunkene vorerst. Ein Täter konnte ebenfalls nicht ausfindig gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schlag, Gast, Geist, Oktoberfest
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2012 11:16 Uhr von bossbaer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weiß wer es war!! Es war der Geist namens Alkohol.
Dieser treibt bereits seit dem 19ten jahundert auf hirnlosen Massenversammlungen sein Unwesen, geschnappt werden konnte er aber bisher nicht.
Schade! Bis zur Ergreifung wird es wohl immer wieder zu Zwischenfällen kommen.
Kommentar ansehen
02.10.2012 20:49 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dümmste Müllinator-News ever.
Kommentar ansehen
02.10.2012 22:44 Uhr von Ranji
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer Frage im Titel, Antwort Nein.
Goldene Regel hier!
Kommentar ansehen
02.10.2012 22:53 Uhr von Ragl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze Oktoberfest: ist für Pseudos und Bekloppte, was will man da anderes erwarten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?