02.10.12 10:03 Uhr
 69
 

Maler Gustav Klimt beschert Wiener Museen Besucherrekord

Wiener Museen verzeichnen einen Besucheransturm in ihren Häusern wie lange zuvor schon nicht mehr. Als Hauptgrund sehen die Verantwortlichen den 150. Geburtstag von Gustav Klimt, der in diesem Jahr gefeiert wird.

Das Wien Museum verzeichnete sogar einen Ansturm von 84 Prozent mehr an Gästen. Ins Belvedere strömten eine Million mehr Kunstinteressierte.

"Wir geben dieses Geld wieder für die zeitgenössische Kunst aus, weil ein Teil dieser Einnahmen in das 21er Haus fließt", sagte Direktorin des Belvedere, Agnes Husslein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Wien, Besucherrekord, Gustav Klimt
Quelle: wien.orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?