02.10.12 08:19 Uhr
 766
 

Formel 1: Jenson Button beim Japan Grand Prix mit einer Rückversetzung

Jenson Button, Formel 1 Fahrer beim Rennstall McLaren, kann beim nächsten Formel 1 Rennen in Japan allerhöchstens vom sechsten Startplatz das Rennen beginnen.

Da man bei seinem Wagen das Getriebe ausgetauscht hatte, wurde er von der FIA um fünf Plätze strafversetzt.

Diese Probleme seien aber mittlerweile beseitigt worden.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Japan, Grand Prix, Jenson Button
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?