01.10.12 17:56 Uhr
 281
 

Brutale Attacke auf Lindsay Lohan: Angreifer bekommt keine Strafe (Update)

Vor kurzem wurde Lindsay Lohan in ihrem Hotelzimmer von einer Nachtclub-Bekanntschaft angegriffen und gewürgt, woraufhin Freunde von ihr den Mann vertreiben konnten (ShortNews berichtete).

Nun bekommt die ganze Geschichte allerdings eine Wende. Die Anzeige gegen den Mann ist fallen gelassen worden und er wird keine Strafe bekommen. Laut Polizeiaussage habe er überhaupt nichts getan.

Lindsay Lohans Freunde allerdings müssten den Vorfall allerdings bestätigen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Strafe, Attacke, Lindsay Lohan, Angreifer
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2012 18:32 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Crapnews: wie immer, kein Mensch braucht das, bannt den Dreck endlich von SN und die Autoren und Quellen gleich mit

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?