01.10.12 17:38 Uhr
 112
 

Schleswig-Holstein und Hamburg: Grippeschutzimpfung kann beginnen

In den Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein kann nun eine flächendeckende Impfung beginnen. Die Firma Novartis habe inzwischen die Auslieferung des erforderlichen Impfstoffes fast beendet, so die Krankenkassen.

Nun können die Apotheken mit der Weitervergabe an die zuständigen Arztpraxen beginnen.

Zur Verfügung stehen rund 100.000 Dosen des Impfstoff "Optaflu" und "Begripal mit Kanüle".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hamburg, Schleswig-Holstein, Holstein, Schleswig
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?