01.10.12 10:58 Uhr
 1.037
 

Waffen des Gangsterpaars Bonnie und Clyde für eine halbe Million Dollar versteigert

Das legendäre Gangsterpärchen Bonnie Parker und Clyde Barrow wurde am 23. Mai 1934 erschossen, seit dem blüht der Mythos über die beiden Gangster.

Bei den Toten fand man zwei Waffen, die nun versteigert wurden. Für den Colt und die Automatikwaffe von Bonnie & Clyde wurden eine halbe Million Dollar hingeblättert.

Es gab auch noch andere Dinge, die man im total zerschossenen Fluchtwagen des Duos fand, doch diese wurden anscheinend von den damals beteiligten Polizisten an sich genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dollar, Versteigerung, Gangster, Bonnie und Clyde
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2012 14:47 Uhr von Slingshot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hab grade unten Update gelesen, und dachte es gehört zur News. Aber das Update ist vom 22.01.2012!!! Jetzt im September wärmt man den Mist nochmal auf?! WTF?

Siehe hier:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?