01.10.12 08:58 Uhr
 114
 

Halle: Maschinenhersteller Schiess will über 25 Prozent Jobs abbauen

Der Ascherslebener Maschinenhersteller Schiess muss aufgrund der rückläufigen Auftragslage wohl mehr als 25 Prozent seiner Stellen abbauen.

"Wir müssen uns voraussichtlich von über 100 Mitarbeitern trennen", sagte Unternehmenschef Torsten Brumme der "Mitteldeutschen Zeitung". Zur Zeit sind bei dem Unternehmen, welches zur Shenyang Machine Tool Group gehört, 380 Mitarbeiter beschäftigt.

Die betroffenen Mitarbeiter sollen in einer Transfergesellschaft untergebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Halle, Stellenabbau, Maschinenbauer, Auftragslage
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?