01.10.12 07:56 Uhr
 124
 

Syrien: UNESCO entsetzt wegen Zerstörung des Basars in Aleppo

Die UNESCO hat sich angesichts der Zerstörung des historischen Basars in Aleppo bestürzt gezeigt.

Der Basar gehört zum Weltkulturerbe. Hunderte von Geschäften sind während der anhaltenden Gefechten in der Stadt abgebrannt.

Die Kämpfe zwischen den Aufständischen und der syrischen Armee gehen unterdessen weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Zerstörung, UNESCO, Weltkulturerbe, Aleppo, Basar
Quelle: www.tagesschau.de