30.09.12 15:59 Uhr
 21
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum holt einen Punkt und stoppt Talfahrt

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich am heutigen Nachmittag der VfL Bochum und der FC Ingolstadt mit 1:1 (0:1). 12.017 Besucher waren ins Bochumer Stadion gekommen.

In der neunten Minute gingen die Gäste durch Caiuby in Führung. Leon Goretzka (Bochum) setzte in der 64. Minute einen Freistoß an den Pfosten. Neun Minuten vor Ende der Partie vergab auch Zlatko Dedic den Ausgleich.

In der 84. Minute schaffte es Bochum dann doch noch, den Ausgleich zu erzielen. Torschütze war Florian Brügmann. Somit konnte der VfL seine Talfahrt erst einmal anhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Punkt, VfL Bochum, Talfahrt
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?