30.09.12 15:43 Uhr
 1.269
 

Schmerzsalben immer nur sparsam auf die Haut auftragen

Menschen, die Schmerzsalben verwenden, sollten unbedingt sparsam im auftragen der Medizin auf die Haut sein. Wer zu viel Salbe aufreibt, riskiert unter Umständen eine Fehldosierung.

Ibuprofen, Diclofenac, Paracetamol und andere Wirkstoffe könnten in einer zu hohen Dosierung verabreicht werden.

"Verteilen Sie maximal eine walnussgroße Menge auf der Haut, die aufgetragene Schicht sollte nicht dicker als zwei Millimeter sein", rät Hartmut Kuske vom Deutschen Hausärzteverband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medizin, Haut, Salbe
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2012 18:09 Uhr von HetzersindKetzer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass es Paracetamol und Ibuprofensalben gibt....
Kommentar ansehen
30.09.2012 23:57 Uhr von MajinBoo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte: mich schon beschweren, wie schlecht die News ist, aber die News ist ja wirklich gut geschrieben, wenn man sich die Quelle anschaut...wieso sagt man denn nicht was passiert? Ich mein dann geb ich jetzt mal die Info raus, dass man nicht zu oft an Autoreifen lecken soll. Klar ist eine Medikamentenüberdosis nie gut, aber so ist die Info halt kaum was wert :P
Kommentar ansehen
01.10.2012 08:20 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir ja leid für die Pharma-Industrie: aber Schmerzsalben sind kompletter Unsinn.
Kommentar ansehen
01.10.2012 11:11 Uhr von El Damiano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Warum?
Kommentar ansehen
01.10.2012 12:01 Uhr von HetzersindKetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Stimmt nicht. Diclofenacsalben sind kein Unsinn und helfen bei leichten Verletzungen oder Entzündungen z.B. am Knie.
Natürlich nicht so schnell und intensiv wie beispielsweise eine Diclofenactablette, aber dafür auch keine unangenehmen Magen-Darm-Nebenwirkungen.

Diclofenacsalben sind einfach nicht für offene Wunden gedacht. Das Zeug hilft am besten bei irgendwelchen Beschwerden an den Gelenken.

[ nachträglich editiert von HetzersindKetzer ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?