30.09.12 14:55 Uhr
 403
 

Teuerster "Tatort" aller Zeiten mit Til Schweiger

Eine durchschnittliche Folge des "Tatorts" hat ein Budget von 1,3 bis 1,5 Millionen Euro. Dieses Budget wird beim "Tatort" mit Til Schweiger weit übertroffen. Die Rede ist hier von bis zu zwei Millionen Euro für die Folge.

Der Regisseur Christian Alvart plane eine Art "Lethal Weapon", sagte er der BamS. Es soll ein temporeicher Action-Thriller mit mehr Pyrotechnik, kaputten Autos und mehr Schießereien werden "aber ohne jemanden zu verschrecken".

Weiter meinte der Regisseur "oder können Sie sich vorstellen, dass Til Schweiger an der Tür klingelt und um Einlass und Alibi bittet? Nein, der fragt nicht an der Tür, der tritt sie ein". Die Dreharbeiten sollen Ende Oktober beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tatort, Til Schweiger, Budget
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Til Schweiger zu AfD-Erfolg: "Ich überlasse das Land nicht euch Deppen"
Til Schweiger findet die Oppositionsentscheidung der SPD "feige"
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2012 15:38 Uhr von kingoftf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
können: Sie sich vorstellen, dass Til Schweiger an der Tür klingelt und um Einlass und Alibi bittet


Ich könnte mir vorstellen, dass Till Schweiger an der Tür klingelt, er dann los stammelt und keiner versteht, was er meint.

Der Tatort wird doch nur so teuer, weil er von Anfang bis Ende synchronisiert werden muss
Kommentar ansehen
30.09.2012 15:45 Uhr von Ingenieur_Bay
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
temporeicher Action-Thriller mit mehr Pyrotechnik, Ja ja, der Til wär mal besser zu Cobra 11 oder ähnlichen schwachsinnigen Privat-Sch*** gewechselt.

> Der Regisseur Christian Alvart plane eine Art "Lethal
> Weapon", sagte er der BamS. Es soll ein temporeicher
> Action-Thriller mit mehr Pyrotechnik, kaputten Autos und
> mehr Schießereien werden

und bei solchen Aussagen, soll doch der Regieseur gleich mit zu den Privaten wechseln!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Til Schweiger zu AfD-Erfolg: "Ich überlasse das Land nicht euch Deppen"
Til Schweiger findet die Oppositionsentscheidung der SPD "feige"
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?