30.09.12 11:52 Uhr
 402
 

Lamborghini Aventador in Zukunft bei Bedarf auch als Sechszylinder

Der Sportwagenbauer Lamborghini stellt auf dem Pariser Automobilsalon den Aventador LP-700 für das nächste Modelljahr vor. Dieser trägt zahlreiche Neuerungen in sich.

Zu den wichtigsten zählen dabei ein Start/Stopp-System und eine partielle Zylinderabschaltung. Das Start/Stopp-System wird nicht von der Batterie gespeist, sondern von sogenannten Supercaps.

Damit soll der Startvorgang nur noch 180 Millisekunden dauern. Die Zylinderabschaltung arbeitet bis Tempo 135 und nur bei Teillast. Dann wird eine komplette Zylinderbank abgeschaltet und der Supersportler so zum Sechszylinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Lamborghini, Bedarf, Lamborghini Aventador, Sechszylinder
Quelle: auto.freenet.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2012 12:40 Uhr von mAdmin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und anhängerkupplung? gibt es die nun als extra: ich finde wirklich, man sollte bei den paar aventador die es gibt weniger aufs spritsparen schauen. ich mein ist sicher nett gemeint, statt 30 l in der statt nun 28l zu verbrauchen.

aber man kommt sich da irgendwie verarscht vor :D.

wenn ich die kohle hätte mir nen aventador zu kaufen wären meine prioritäten eher in noch mehr leistung bei weniger details die kaputt gehen können. :)
Kommentar ansehen
30.09.2012 15:38 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Supercaps. klingt cool; besser als Kondensatoren

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?