30.09.12 10:16 Uhr
 128
 

Wales: Forscher entdecken römische Straße und suchen nach zweitem Fort

Archäologen entdeckten auf der walisischen Insel Anglesey eine römische Straße. Diese führt von einer römischen Siedlung in Richtung Nordwesten.

Bereits 250 Meter der Straße haben die Forscher untersucht. "Wir sind überzeugt, dass es noch ein weiteres Fort auf Anglesey gab", sagt Grabungsleiter Dave Hopewell. Nun wollen sie mit Hilfe von geomagnetischen Prospektionen der Straße folgen und sie kartieren.

Durch gefundene Keramikscherben konnte die Siedlung auf eine Zeit zwischen dem ersten und dem vierten Jahrhundert nach Christus datiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Straße, Rom, Insel, Archäologie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?