30.09.12 10:13 Uhr
 758
 

Zu wenig Splatter und Gewalt: Fans sind sauer wegen harmlosem "Borderlands 2"

Mit "Borderlands 2" erschien kürzlich der Nachfolger zu dem indizierten Shooter "Borderlands".

Während der erste Teil wegen seines hohen Gewalt- und Splattergrades auf dem Index steht, schien man sich beim zweiten Teil gegen explizite Splattereffekte zu entscheiden. So sehe man laut den Fans zwar Blutfontänen, aber keine Verstümmelungen, was "seltsam" und wenig authentisch wirkt.

Das sei aber so gewollt: "Wir bieten Spaß und Feedback durch andere Belohnungssysteme", lautet die Antwort der Entwickler. Allerdings könnte es demnächst einen Patch geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gewalt, Borderlands, Splatter, Borderlands 2
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2012 10:39 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Indiziert: Man sollte erwähnen, das die ungeschnittene Version vom 1. Teil indiziert ist, es für Deutschland aber eine geschnittene Version gab.
Kommentar ansehen
30.09.2012 11:01 Uhr von ImNotThere
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2012 12:31 Uhr von Xaardas
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab den ersten und zweiten Teil und bin von der Zensur auch enttäuscht. Klar ist das Spiel dennoch sehr unterhaltsam, aber es wiedermal ein außschließlich ab 18 Titel der Zensiert wurde, und das wahrscheinlich nur, weil irgendwelche überfürsorglichen Mütter nicht aufgepasst haben und ihren 14 Jährigen Sprotten dieses Spiel gekauft haben und sich nun aufregen weil ihre Scheißer Albträume haben.

Mal im ernst es regt mich auch auf, dass Filme, fast egal wie Brutal, dennoch vertrieben werden dürfen (Halt unter der Theke, keine Werbung dafür usw.) aber eben doch Unzensiert. Und ich als Ehrlicher Kunde erwarte eben beim Kauf für 60 Tacken einen Interaktiven Splatter Film und bekomme etwas Zensiertes, während andere Nationen sowas halt dabei haben (mal allgemein gesprochen scheinbar ist ja Borderlands 2 Weltweit Zensiert aber eben der erste Teil oder auch Spiele wie Dead Island oder Wolfenstein).


Ich meine Gelesen zu haben, dass dieses Problem nur besteht, weil Spiele immernoch nicht als Kunstform anerkannt wurden. Das ist eigentlich sehr Traurig, denn es gibt eine lange Liste von Spielen (vor allem RPG) welche durchaus gehaltvoller sind wie etliche Filme.

[ nachträglich editiert von Xaardas ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?