30.09.12 10:01 Uhr
 2.242
 

Formel 1: Michael Schumacher denkt ans Weitermachen

Nach dem Aus bei Mercedes hat sich nun die Managerin von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher Gedanken über seine weitere Zukunft gemacht.

Ihrer Meinung nach stehen die Chancen zurzeit 50:50, dass Michael Schumacher weitermacht. Sie sagte: "Michael sitzt sicher nicht ohne Möglichkeiten da. Es ist nur im Augenblick noch viel zu früh, über konkrete Richtungen zu sprechen. Alles ist möglich."

Es ist möglich, dass Schumacher einen Beraterposten oder den eines Botschafters bei Mercedes oder AMG annimmt. Allerdings bescheinigt auch Team-Kollege Nico Rosberg, dass bei Schumacher das Renn-Feuer noch brennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Zukunft, Michael Schumacher, Karriere
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2012 10:13 Uhr von Maku28
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
mach: weiter...die Formel 1 ist so schon langweilig genug !
Kommentar ansehen
30.09.2012 10:57 Uhr von Pundi
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2012 12:07 Uhr von fourteil
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mich würde es extrem wundern, wenn er nicht weiterhin Rennen fährt.
Er ist Racer mit Leib & Seele, wegen der Kohle fährt er schliesslich schon ewig nicht mehr....
Kommentar ansehen
30.09.2012 12:13 Uhr von KingOfJesters
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht: denkt er ja wie `Wir sind Helden´ in ihrem Titel `Denkmal´- "...hol den Vorschlaghammer raus..."
Kommentar ansehen
30.09.2012 15:29 Uhr von xjv8
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
will ein Auto, mit dem er vorne mitmischen kann. Schlimm genung, dass Mercedes nicht in der Lage war ihm so ein Auto hinzustellen. Ausserdem wenn er vorne fährt, kann er auch Niemandem ins Heck rauschen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?