29.09.12 18:15 Uhr
 10.280
 

1.375 Euro Taxi-Rechnung: Frau fährt von München nach Ratingen

Eine kuriose Geschichte wird vom diesjährigen Münchner Oktoberfest gemeldet. Dort hatte ein 66 Jahre alter Mann seine Ehefrau als vermisst gemeldet.

Die Polizei in Landsberg suchte vergebens nach der Frau. Später stellte sich heraus, dass sich die Gesuchte in ein Taxi gesetzt hat und von München ins heimische Ratingen gefahren ist.

"Über die Umstände kann nur spekuliert werden", so die Polizei in einer Presseerklärung. Der Mann musste schließlich die Taxi-Rechnung in einer Höhe von stolzen 1.375 Euro zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, München, Taxi, Rechnung, Ratingen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2012 19:32 Uhr von ylarie
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut: Vielleicht weil es ganz schon teuer war, mit über 2,- Euro pro Kilometer. ;-)

Aber ehrlich, was dieses Meldung hier soll kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber eigentlich ist es wohl auch normal geworden.
Kommentar ansehen
29.09.2012 20:03 Uhr von Delerium83
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Für das Geld: Für das Geld hätte Sie auch noch 147 Maß Bier trinken können...
Kommentar ansehen
29.09.2012 21:34 Uhr von Rychveldir
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Frage: Wieso muss der Mann die Rechnung zahlen, wenn die Frau das Taxi ohne sein Wissen geommen hat?
Kommentar ansehen
29.09.2012 21:59 Uhr von MovieMaster
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
@Rychveldir: Weil er seine Sorgfaltspflicht verletzt hat. Seine Frau haette sich niemals aus der Kueche entfernen duerfen... :D
Kommentar ansehen
29.09.2012 22:16 Uhr von MeisterH
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
MovieMaster: YMMD
Kommentar ansehen
29.09.2012 22:30 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann der Mann das Taxi bezahlen, wenn er auf der Wiesn ist, seine Frau samt Taxi aber in Ratingen?
Kommentar ansehen
29.09.2012 23:30 Uhr von Bastelpeter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es in Ratingen: eigentlich eine psychiatrische Einrichtung?
Kommentar ansehen
30.09.2012 00:53 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was daran kurios ist? Der Preis!
Das sind lächerliche 600 km. Dafür sind 1375 EUR ein bisschen viel.


@shadow: Die Frau wird wohl die Summe vom Haushaltsgeld nicht bestreiten können.
Kommentar ansehen
30.09.2012 11:34 Uhr von hboeger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und was hat die Polizei in Landsberg damit zu tun ?
Kommentar ansehen
30.09.2012 12:08 Uhr von dashandwerk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich ob auf dem Oktoberfest noch niemand ein Schlüssel verloren hat.

Sonst würde hier daraus auch noch ne News gemacht.
Kommentar ansehen
30.09.2012 18:06 Uhr von Tauber85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber: Weist du eigentlich was kurios heißt?

http://www.duden.de/...


Passt hier ziemlich gut, finde ich.
Kommentar ansehen
04.10.2012 10:24 Uhr von owenhart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Kollege von mir hat das auch schonmal geschaft... riesen strecke. Allerdings ging es da nur "um" 600,- Euro Taxi geld was er nicht mit hatte... Was is nur los mit den Leuten

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?