29.09.12 12:02 Uhr
 438
 

Maps-Probleme: Apple-Chef Tim Cook entschuldigt sich und empfiehlt Konkurrenzprodukte

Über Apples Probleme mit seinem Kartendienst Maps wurde in der Presse berichtet. Apple hat auf die Kritik auch schnell reagiert.

Nun hat sich Apple-Chef Tim Cook dafür entschuldigt, dass der neue Kartendienst nicht das halte, was er verspreche.

Cook geht sogar noch ein Stück weiter und empfiehlt seinen Kunden, die Produkte der Konkurrenz zu nutzen, bis Besserung in Sicht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, Apple, Konkurrenz, Probleme, Tim Cook
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple-Chef Tim Cook warnt: Fake-News "töten den Verstand der Menschen"
Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple-Chef Tim Cook warnt: Fake-News "töten den Verstand der Menschen"
Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?