29.09.12 09:25 Uhr
 886
 

Unschuldig: Nach 15 Jahren kam US-Amerikaner aus der Todeszelle frei

Ein 38 Jahre alter Mann saß 15 Jahre lang zu Unrecht in einer Todeszelle des US-Bundesstaaten Louisiana.

Der Mann hatte 1997 nach einem neun Stunden andauernden Verhör zugegeben, ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt und dann getötet zu haben.

Ein jetzt durchgeführter DNA-Test stellte aber klar, dass der 38-Jährige nichts mit der Tat zu tun gehabt haben kann und sein damaliges Geständnis nicht der Wahrheit entsprach. Seit dem Jahr 2000 kamen mittlerweile sechs Menschen wieder frei, die unschuldig zum Tode verurteilt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesstrafe, Amerikaner, Todeszelle, Unschuldig
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2012 10:08 Uhr von Nebelfrost
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
zitat: " Seit dem Jahr 2000 kamen mittlerweile sechs Menschen wieder frei, die unschuldig zum Tode verurteilt wurden."

und da ist die weitaus größere zahl an unschuldigen, die noch immer in der todeszelle sitzen, noch gar nicht mitgezählt. und erst recht nicht diejenigen unschuldigen, die bereits hingerichtet wurden. fuck death penalty! fuck usa! jeder staat, der noch immer die todesstrafe vergibt und vollstreckt, ist ein verbrecherstaat.
Kommentar ansehen
29.09.2012 10:18 Uhr von El Damiano
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ein NEUN Stunden: andauerndes Verhör ist in meinen Augen Folter.
Irgendwann gibt dann auch der Letzte alles zu!
Das hat mit einem Rechtsstaat nichts zu tun.
Kommentar ansehen
29.09.2012 10:34 Uhr von DrGonzo87
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Serienmörder: Mittlerweile müsste das amerikanische Justizsystem der "erfolgreichste" Serienmörder in der Geschichte der USA sein.
Schön, dass ihm diesmal ein Opfer entkommen ist....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?