28.09.12 12:04 Uhr
 2.090
 

TV-Moderator Joe Scarborough schämt sich für Wahlkampfauftritt Mitt Romneys fremd

Es ist wohl das, was man in Deutschland als Fremdschämen bezeichnet, was der amerikanische TV-Moderator Joe Scarborough beim Anblick eines Mitt-Romney-Wahlkampfauftrittes empfand.

Romney animierte eine Menge zu Schlachtrufen "Romney-Ryan", Letzterer ist sein Stellvertreter.

Scarborough konnte nicht anders, als sein Gesicht zu verbergen und schamvoll zu stammeln "Sweet Jesus". Immer wieder musste er ein Lachen unterdrücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, TV, Moderator, Mitt Romney
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2012 12:24 Uhr von jens3001
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was bitte?
Kommentar ansehen
28.09.2012 13:43 Uhr von Lord_Prentice
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Für Alle: die das Video nicht sehen wollen: Die Menge rief "Ryan!" nachdem Romney ihn erwähnt hat und Romney versuchte das in "Romney-Ryan!" zu ändern...es war, wie der ganze Kerl, äußerst blamabel!

[ nachträglich editiert von Lord_Prentice ]
Kommentar ansehen
28.09.2012 13:44 Uhr von MMM2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Fremdschämen ist da echt nicht zu vermeiden.

(gilt auch für clematis)
Kommentar ansehen
02.10.2012 20:33 Uhr von MarcTaleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man muß dazu vielleicht noch erwähnen dass die beiden Moderatoren (sie und er) stolze Republikaner in einer für Demokraten geführten Sendung für einen reinen demokratischen Sender sind.
Die sind dazu da, das sonstige Ungleichgewicht (auf Republikaner draufhauen) auszugleichen (im Gegensatz zu Fox, wo Demokraten meist erst gar nicht eingeladen werden, sondern zu 90% nur zugeschaltet werden, um sie dann schnell los zu werden, wenn es ungemütlich wird).
Deshalb ist es den beiden so extrem peinlich!

[ nachträglich editiert von MarcTaleB ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?