28.09.12 11:39 Uhr
 1.831
 

Renault Twizy: Neues Fenster-Kit macht den Elektro-Floh schlechtwettertauglich

Der Renault Twizy war bislang zwar maximal mit Türen, nicht aber mit Seitenscheiben lieferbar. Pünktlich zur anstehenden kalten Jahreszeit bietet Renault jetzt ein Scheiben-Set für den Winzling an.

Dieses Set soll laut Renault mit wenigen Handgriffen und ganz ohne Werkzeug zu montieren sein. Allerdings müssen dafür 299 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Seit Anfang des Jahres bieten die Franzosen den kleinen Twizy zu Preisen ab 6.990 Euro auf dem deutschen Markt an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Elektroauto, Fenster, Kit, Renault Twizy
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2012 14:57 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Eine Tür die einen vor Wind und Kälte schützt wäre schon nett,
ABS sollte auch drin sein.

Das hintere Fenster kann man ja durch eine Rückfahrkamera ersetzen, allerdings wäre es wichtig dass niemand in den Innenraum gelangen kann -> Tür mit nem Fenster

Der Preis ist gut und die Größe des Flitzers passt auch.
Wenn man damit aber zur Arbeit fahren möchte ... wie gesagt ABS und ordentliche Fenster die ein Dieb nicht mit einem sachten "klick" aus der Verankerung pressen kann.

Die Beleuchtung ist bestimmt eine Standardbirne, da könnte man weiße LEDs einsetzen, eine 50W LED kostet 20 Euro, mit einem PC-Kühlkörper + Strom-Regelung (mit StepUp oder StepDown Schaltregler) sind es dann um die 30 oder 40, aber man muss das Teil dann nie wieder ersetzen. Vibrationen können den LEDs auch nichts anhaben.

Ansonsten gefällt es mir ganz gut.
Kommentar ansehen
02.10.2012 11:03 Uhr von dolcissimojanki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fenster: Ich habe hier gekauft, http://www.fenstetwizy.de
Ich bin der Meinung, dass sie die Beste Scheiben sind.
Kommentar ansehen
02.10.2012 12:26 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fenster check: Hab im Link das t zu nem r gemacht :)

http://www.fenstertwizy.de
oder
http://www.finestrinirenaulttwizy.it/...

Das muss man sich das Fahrzeug (mit eingebautem Fenster) aber mal selbst in einem Renault-Autohaus anschauen, diese Löcher um die Spiegel von innen einzustellen sollten verschließbar sein, das wäre besonders dann gut wenn es regnet und windig ist oder extrem kalt ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?