28.09.12 09:50 Uhr
 1.227
 

Schrottig und Schrullig: Sind das die neuen "Ludolfs" der Fahrradwelt?

Fast jeder kennt sie, und viele mögen sie. Die Rede ist von den Schrottplatz-Brüdern Ludolf aus dem Westerwald. Doch jetzt schickt sich ein Bremer Ehepaar an, den Brüdern mächtig Konkurrenz zu machen.

Die Rede ist von den "Fahrrad-Ludolfs" aus Bremen. Konkret geht es dabei um Jeanette und Wolfgang Grimm, die zusammen mit ihrem Helfer Hans-Peter eine recht "schrottige" Fahrrad-Werkstatt führen.

Dabei gleicht der Ort der Handlung dem der Ludolfs. Alle Teile wüst durcheinander, Ordnung ist praktisch nicht erkennbar. Zudem hängt kalter Rauch in der Luft. Helfer Hans-Peter lässt sich selten zum Reden bewegen, bekommt aber angeblich jedes Rad wieder flott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, Fahrrad, Rad, Ordnung, Die Ludolfs
Quelle: www.bild.de