28.09.12 07:03 Uhr
 314
 

"AKA Peace": Die Kalaschnikow als Friedens-Kunst-Objekt

Für die Ausstellung "AKA Peace" im Londoner Institute of Contemporary Art (ICA) haben zahlreiche Topstars der internationalen Kunstszene Hand an Sturmgewehre des Typs Kalaschnikow AK-47 gelegt.

So bearbeiteten etwa Damian Hirst und Antony Gormley jeweils ausgemusterte Exemplare der Handfeuerwaffe, um damit ein Statement gegen den Krieg abzugeben.

Herausgekommen sind Objekte, die teils recht unverblümt an Love-Peace-Hippie-Zeiten erinnern, teils nur noch auf den zweiten Blick als Kalaschnikow erkennbar sind.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Objekt, Kalaschnikow, Handfeuerwaffe, Peace
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2012 09:09 Uhr von Seppus22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sieht auf dem Bild oben: eher nach Pause zwischen den Gefechten aus, als frieden ^^ Das heissgeballerte Gewehr hält nur den Kaffe warm, sehr praktisch !

Und ich will nicht wissen, welche Ergüsse der Künstler hatte als er diese eine Tasse auf den Schaft abgestellt hat. Da stecken emotions drin Junge ! Das glaubt man nicht ;)

[ nachträglich editiert von Seppus22 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?