28.09.12 07:01 Uhr
 16.793
 

Schwerer Unfall am Set von "Thor 2"

Die Dreharbeiten für den neuen Teil von "Thor" laufen schon seit längerem. Jetzt wurde alles durch einen Unfall gebremst.

Die 28-jährige Schauspielerin Jamie Alexander spielt im zweiten Teil von "Thor" eine kriegerische Göttin. Bei den Dreharbeiten kam es dann zu einem Unfall.

"Heute erlitt ich eine extrem furchtbare Verletzung. Ich hatte Glück, dass ich nicht gelähmt bin. Ich danke denjenigen von ganzem Herzen, die sich um mich gekümmert haben", twitterte die junge Schauspielerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Schauspieler, Set, Dreharbeiten, Thor, Jaimie Alexander
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2012 07:49 Uhr von jo-82
 
+6 | -63
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.09.2012 07:58 Uhr von rubberduck09
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Definiere ´extrem furchtbare Verletzungen´? Je nach Typ dem das passiert kann das ja von einem klitzekleinen Kratzer bis zur Amputation des Kopfes alles sein.
Kommentar ansehen
28.09.2012 09:30 Uhr von Slingshot
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist passiert? Wie hat sich der Unfall zugetragen? Wie wurde die Schauspielerin verletzt? News sollen NEUIGKEITEN bringen, und nicht Fragen aufwerfen.
Kommentar ansehen
28.09.2012 09:32 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Aha: Oh mein Gott...ich habe eine furchtbare Verletzung erlitten...schnell twittern.....
Kommentar ansehen
28.09.2012 09:42 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: Genau das dachte ich mir auch! Warum muss ich jeden Mist sofort der Welt mitteilen? Familie und Freunde ist ja ok, aber der Rest der Welt? Vor allem wie schwer war die Verletzung, dass sie noch twittern konnte (sicher noch auf der Krankenbahre)
Versteht mich nicht falsch, ein schwerer Unfall ist immer tragische, doch die Mitteilungsgeilheit der Menschheit wird langsam morbide...
Kommentar ansehen
28.09.2012 09:47 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schwere Verletzung ihr ist bestimmt irgend so ein Hammer auf den Fuß gefallen :D
Kommentar ansehen
28.09.2012 10:02 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: Un d was war an dem Unfall nun eigentlich tragisch? Es ist doch nichts passiert, also kann man hier wohl eher von Glück reden.

Klickfang vom Autor.
Kommentar ansehen
28.09.2012 10:40 Uhr von fuDDel@
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
KingPiKe: hehe, glücklicher Unfall hört sich aber auch irgendwie doof an ^^
Kommentar ansehen
28.09.2012 11:09 Uhr von cyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Vater sagte schon vor 25 Jahren zu mir... "Sohn, du kannst noch Twittern also kann es so schlimm nicht gewesen sein" so oder so ähnlich sagte er es ;P

Mal ehrlich, eine extrem furchtbare Verletzung... das sind ja Superlative da denkt man sofort an beide Beine ab. Kann man danach am gleichen Tag sofort wieder Twittern? In der Regel nicht...

Attention Whore!
Kommentar ansehen
28.09.2012 12:13 Uhr von JensGibolde
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
fingernagel abgebrochen, oder was ist passiert?? sehr aufschlussreiche news! bei tragischem unfall am filmset denke ich eigentlich zuerst an ein unglück mit todesfall! aber hier hat der bzw. die verletzte sogar noch zeit zum twittern!
Kommentar ansehen
28.09.2012 13:24 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift deckt: sich nicht mit dem inhalt der news, wie kommt sowas durch?
Kommentar ansehen
28.09.2012 13:26 Uhr von Hallominator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte News Die News scheint sich allein auf einen Twittereintrag zu stützen. Aber was ist passiert? Was für ein Unfall war es? Wie schlimm ist es?
Scheinbar nicht schlimm genug, um nicht mehr twittern zu können.
Kommentar ansehen
28.09.2012 17:17 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: Fingernagel abgebrochen, da geht gleich mal die Welt unter.
Kommentar ansehen
28.09.2012 20:15 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rätsel gelöst: Jamie Alexander hat sich die Frisur gebrochen. Nur eine sofortige Notoperation von einem mehrköpfigen Friseurteam konnte ihr Leben retten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?