27.09.12 14:56 Uhr
 234
 

Silvio Berlusconi findet keinen Käufer für seine "Bunga-Bunga"-Villa

Vielleicht liegt es an dem Preis, dass der ehemalige italienische Premier Silvio Berlusconi seine skandalträchtige Villa nicht los wird.

Stolze 450 Millionen Euro will er für seine "Bunga-Bunga"-Behausung auf Sardinien haben.

Seit dem Jahr 2009 versucht Berlusconi offenbar erfolglos einen Käufer für das Anwesen zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Italien, Verkauf, Silvio Berlusconi, Villa, Käufer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN