27.09.12 14:16 Uhr
 332
 

Enthüllung über Ex-Al-Qaida-Chef Osama Bin Laden: Er war auf einem Auge blind

Der aktuelle Al-Qaida-Chef Aiman al-Sawahiri hat enthüllt, dass der getötete Terrorist Osama Bin Laden auf einem Auge blind war.

In einem Internetvideo gab er diese Neuigkeit an alle, "die es noch nicht wussten", bekannt.

Die Aufzeichnung ist vermutlich zwei Monate alt und ist in einem lockeren Tonfall gehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Ex, Auge, Osama bin Laden, Al-Qaida, Enthüllung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2012 15:34 Uhr von gmaster
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Alles Fake: 1. Osama war nicht Al-Quaida-Chef.
2. Osama war schon viel früher Tod.
3. WELT!

Vielleicht wird mit "...auf einem Auge blind..." der Antichrist gemeint.
Kommentar ansehen
27.09.2012 15:38 Uhr von TausendUnd2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist sie wieder, die monatliche Dosis Osama Bin Laden.
Um die große Lüge am Leben zu halten...
Am besten fand ich da noch die Meldung das angeblich große Mengen an Haarfärbemittel bei der Aktion am 30. April in Abotabad gefunden worden seien. Das war dann auch gleich die Begründung dafür, dass Osamas Bart Mitte 2001 noch grau war und in allen folgenden, nach dem 11. September aufgetauchten Videos, wieder kohlrabenschwarz.
Auch gut war dann die Meldung, dass es sich dabei um ein amerikanisches Produkt gehandelt haben soll. Recherchen ergaben dann, dass diese Firma gar nicht in den Nahen Osten exportiert... Oder die Meldung, dass in seinem Haus pornografische Videos gefunden wurden und so weiter und so fort.
Kommentar ansehen
27.09.2012 17:32 Uhr von mayan999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: jetzt haben die christen ihren antichristus gefunden.
Kommentar ansehen
27.09.2012 19:45 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Egal Inzwischen ist er auf beiden Augen blind ^^
Kommentar ansehen
30.09.2012 10:32 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mayan, was hat das mit den Christen zu tun?
Keinem der Beteiligten geht es ernsthaft um Religion, sondern um wirtschaftliche Interessen und Macht.
Wenn wir in Osama unseren "Antichrist" gefunden hätten, müßte man nicht versuchen, uns mit solchen Storys bei der Stange zu halten.
Und Christen gehen eigentlich auch nicht davon aus, daß man den Antichristen einfach so erschießen könnte, wenn der Mohr seine Schuldigkeit getan hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?