27.09.12 13:46 Uhr
 96
 

Studie/Fußball: Etat nur begrenzt verantwortlich für Erfolg

Die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Stuttgart hat eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass der Erfolg einer Mannschaft in der Fußball-Bundesliga nur zu einem kleinen Teil vom Etat des Vereins abhängt. Wohingegen der Etat im Handball eine größere Rolle spiele.

"Im Fußball ist das Spiel so angelegt, dass nicht-monetäre Faktoren wie Glück oder Pech, Schiedsrichterentscheidungen oder auch die Tagesform der Spieler eine größere Rolle spielen als im Handball", so Professor Dr. Andre Bühler.

Analysiert wurde der Erfolg der Vereine in den Topligen unter anderem im Fußball, Handball und Basketball innerhalb der letzten fünf Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Studie, Wissenschaft, Erfolg, Etat
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2012 15:50 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
es geht um den Erfolg in der Fußball-Bundesliga. Steht auch oben im ersten Absatz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?