27.09.12 12:19 Uhr
 241
 

Urteil: Selbstbedienungs-Backshops bekommen keine strengeren Hygienevorschriften

In München gibt es rund 70 so genannten Selbstbedienungs-Backshops, in denen die Waren hinter Plexigläsern liegen und von den Kunden herausgenommen, aber auch wieder zurückgelegt werden können.

Die städtischen Kontrolleure fanden dies zu unhygienisch und wollten per Gericht strengere Hygienevorschriften durchsetzen. Die Richter sahen aber keinen Grund dafür, bisher beschwerten sich die Kunden ja auch nicht über die Zustände.

"Der Verbraucher würde Ekel oder Widerwillen empfinden, wenn er wüsste, dass von ihm verzehrte Backwaren bereits mit schmutzigen Händen angefasst worden sind", begründeten die Richter ihr Urteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Richter, Hygiene, Bäcker
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2012 13:47 Uhr von Saya
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Letzte Absatz: "Der Verbraucher würde Ekel oder Widerwillen empfinden, wenn er wüsste, dass von ihm verzehrte Backwaren bereits mit schmutzigen Händen angefasst worden sind", begründeten die Richter ihr Urteil."
Das kann ich mit nicht vorstellen, dann hätte er doch ein anderes Urteil fällen könne

ok, in der Quelle steht es anders:
"Der Verbraucher würde Ekel oder Widerwillen empfinden, wenn er wüsste, dass von ihm verzehrte Backwaren bereits mit schmutzigen Händen angefasst worden sind", begründeten die Beamten ihre Forderung."
Kommentar ansehen
02.10.2012 16:14 Uhr von thabowl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
viel schlimmer: sind die unterbezahlten Mitarbeiter in den Läden und sind echt eine plage weil sie sich immer weiter verbreiten. klar zieht es viele Leute an bei den günstigen Preisen ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn
Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn
Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?