27.09.12 07:49 Uhr
 3.305
 

Weiteres Problem beim iPhone 5: Es tritt Licht aus dem Gehäuse

Nachdem viele Nutzer sich in den vergangenen Tagen über Verarbeitungsmängel beim iPhone 5 beschwerten, wurde jetzt ein weiteres Problem bekannt.

Ein iPhone-Besitzer hat bei seinem weißen Smartphone festgestellt, dass aus dem Gehäuse Licht austritt. Er hat von dem Gerät ein bei Dunkelheit aufgenommenes Foto ins Netz gestellt, um den Lichtaustritt zu verdeutlichen.

Weitere iPhone-Besitzer bestätigten diesen Lichtaustritt. Apple bot den Betroffenen an, die Geräte zu tauschen. Doch auch die getauschten Smartphones haben dieses Problem. Apple hatte schon bei früheren iPhone-Versionen mit diesem Problem zu kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Licht, iPhone 5, Gehäuse
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2012 08:42 Uhr von Fowel
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
jeden verdammten Tag ne andere News? mein Gott....
Wenn Licht austritt bisschen Autolack drüber pinseln und fertig...

Fällt bei den ganzen Produktionsfehlern eh nicht mehr auf!
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Austretendes Licht ist gefährlich und könnte die Umwelt verstrahlen.
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:15 Uhr von Macmissionar
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:27 Uhr von KingPiKe
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Macmissionar: Wenn hier jemand eine Gehirnwäsche bekommen hat, dann anscheinend du... dein Name spricht ja schon Bände...
Alles Einzelfälle...klar.

Wobei ich dir allerdings recht geben muss ist, dass mit der ganzen Sache ganz schön übertrieben wird.
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:30 Uhr von Silent_Santa
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
ich kanns nich mehr sehen: Jeden Tag irgend ne neue Kac**...

Ich habe in meinem Umfeld bisher KEIN EINZIGES PROBLEM aus Richtung des iPhone 5 vernehmen können..... Was moniert wird ist die Karten App, hier muss klar nachgebessert werden. Ist aber auch kein iPhone 5 Thema!

Verdammte Axt, diese Hexenjagd hier geht mir langsam tierisch auf die Ketten!
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:35 Uhr von phiLue
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Klar hat das iPhone Löcher im Gehäuse, wie soll denn sonst der Indikator für nen Wasserschaden bei der ersten feuchten Hand anspringen? Sonst müsste Apple doch bei einem Schaden am Gerät evtl. einen Garantieanspruch zulassen wobei sie sich mit der Wasserschaden-Lüge doch so gut abgesichert haben :>
Kommentar ansehen
27.09.2012 10:42 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Durch den: Plastik-Rückdeckel von meinem i9000 kann man Zeitunglesen

P.S.

Wenn man die einschlägen Foren durchforstet, tauchen bei den bisher 5 Mio(?) verkauften i5 Probleme i Promillebereich auf, insgesamt haben laut Statistik aller Android-Smartphones diese wesentlich mehr Reklamationen als iPhones

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
27.09.2012 11:18 Uhr von Seravan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mhh: iPhone-Besitzer hat bei seinem weißen Smartphone festgestellt, dass aus dem Gehäuse Licht austritt. Er hat von dem Gerät ein bei Dunkelheit aufgenommenes Foto ins Netz gestellt, um den Lichtaustritt zu verdeutlichen.


Das passt nicht zum Bild!
Kommentar ansehen
27.09.2012 12:12 Uhr von RavenRoxx_1337
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwann: kann ich das iphone 5 neu für 10 euro aufm trödel kaufen xD
Kommentar ansehen
27.09.2012 12:36 Uhr von fetthand
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: die hexenjagd die ist wirklich kaum auszuhalten da hast du recht. nur seid ihr selbst daran schuld.

wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen :)
Kommentar ansehen
27.09.2012 13:39 Uhr von NoBurt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dummes Kindergelabere hier: Ich glaube, mind. die Hälfte der Leute hier hat noch nie ein iPhone in der Hand gehabt.

Ich habe mir aktuell das erste iPhone gekauft - in weiß - und hatte weder Lack-, noch Licht-, noch sonst welche Probleme. Das Teil funktioniert erheblich (!!) besser als mein altes Schrott HTC (1 Jahr alt).

Entweder findet Ihr bashen modern oder habt keine Ahnung. Es kann einem schlecht werden, mit was für einer Inkompetenz hier einige Mitmenschen Müll von sich geben.

Ich habe früher kaum etwas für M$-Produkte zahlen wollen. Auch auf M$ wurde damals ewig herumgehackt. Für die Appleprodukte bin ich bereit, zu zahlen. Sie haben mich überzeugt. Kinderkrankheiten gibt es immer mal. Aber der Apfel hat das insgesamt SEHR gut gemacht. Ich bin von Windows weg und bereue es nicht (Ok W7 in VMWare läuft trotzdem zur Sicherheit).

Es scheint heute bzw. immer noch ein Hype und hipp zu sein, gegen den Marktführer zu hetzen. Aber sich so ein Teil nicht leisten zu können oder zu wollen, berechtigt einen immer noch nicht, so herumzuhetzen. Jede Firma (auch MS, Google oder Samsung etc.) bringen Schrott heraus. Nur dass das Nischenprodukte sind und die nicht so sehr Fokus stehen. Soll mal eine Firma das nachmachen (NICHT KOPIEREN!), was Apple gemacht hat und dann sehen wir weiter. Aktuell tut es NIEMAND!
Kommentar ansehen
27.09.2012 17:32 Uhr von kingoftf
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@NoBurt: Das ist doch bei den Apple-Bashern nix neues, noch NIE mit einem Produkt von Apple ernsthaft beschäftigt, aber Hauptsache die coolen Schulhofsprüche papageienmäßig nachlabern.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?