27.09.12 07:23 Uhr
 24.192
 

"Raus aus den Schulden": Er kann es kaum fassen - Kandidatin feuert Peter Zwegat

Peter Zwegat (62) konnte vielen Menschen, die in einem Schuldensumpf versunken waren, in der RTL-Sendung "Raus aus den Schulden" helfen. Doch in der vergangenen Folge schien die Kandidatin zu glauben, sie sei bei "Wünsch dir was".

Sie hatte 128.150 Euro Schulden und wollte nun Hilfe. Peter Zwegat fragte sie, warum sie denn nicht arbeiten gehen würde. "Ich hab keinen Bock mehr, ich mag nicht mehr suchen, ich will nicht mehr kämpfen, ich bin kurz davor aufzugeben", erklärte sie.

Da er nicht zaubern konnte, musste er sie irgendwann dazu überreden, sich einen Job zu suchen. Nachdem sie diesen fand, benötigte sie offenbar Peter Zwegats Hilfe kurzerhand nicht mehr. Erstmals in der Sendung wurde er von der Kandidatin gefeuert. Zwegat konnte es selbst kaum glauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Rauswurf, Peter Zwegat, Raus aus den Schulden
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2012 09:42 Uhr von Baio
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
Oh gott das ist doch eh alles nur gescriptet, evtl ist es mal ähnlich so passiert, aber Das wurde sicher dazu gescriptet für PR usw.
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:48 Uhr von keakzzz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
richtig @ magnat66: "wie ist es möglich das eine einen Kredit ohne Arbeit bekommt bzw. mit einem 400,. € Job"

so ist es!
Kommentar ansehen
27.09.2012 09:58 Uhr von DJCray
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nein.. ich will dazu kein Kommentar geben aber leider bin ich zufällig gestern reingezappt.
Und hab auch nicht mitbekommen, dass sie ihn "entlassen" hat.

Ich hab nur mitbekommen, dass sie ein schuldenfreies Haus von ihrem Vater bekommen hat.

Dann hat sie für 30.000 EUR das Haus belastet um es zu renovieren.

Soweit hat es sich "normal" angehört.

Aber ich hatte nicht die End-Summe mitbekommen.

Ich finde es aber unter aller Sau, dass trotz 3 Erwachsenen in dem Haus (die Frau und ihre zwei Söhne) noch mehr Schulden entstehen und das Haus total verwahrlost wird.

Der Vater, der ihr das Haus verschenkt hat, wollte dann auch nicht noch mehr zahlen.
Und ich finde zu RECHT!!!

Dann hab ich umgeschaltet.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
27.09.2012 10:05 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Darüber zu diskutieren ist schon lächerlich.

Wenn nicht ALLES nach Drehbuch verlaufen würde und es so geplant wäre, dann würden sie es nicht publik machen, so einfach...

Ohne dieses TV Format zu kennen, sage ich euch jetzt voraus, dass diese Dame demnächst (auch wenn es schon lange abgedreht ist) wieder noch größere Probleme haben wird und der Zwegat als die letzte Option zur Rettung dargestellt wird.
Kommentar ansehen
27.09.2012 10:34 Uhr von Ritchy86
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frau war echt frech hat immer schämisch gelacht als wenn das alles sie nix anginge.

Zudem verlieren die Leute heute immer mehr Anstand. Am Ende der Sendung bedankt sich Peter Zwegat bei IHR?! Meint ihr, da hat die auch mal "Danke" gesagt? Immerhin hat sie ihn gerufen und er wollte ihr kostenlos helfen.
Kommentar ansehen
27.09.2012 10:50 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was: die Drehbuchautoren auch immer wieder für tolle Einfälle haben, Respekt
Kommentar ansehen
27.09.2012 11:01 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ritchy86: Und genau DAS macht dich zum perfekten Opfer... du guckst weil du es glaubst und das Drehbuch hat genau die Wirkung erzielt, die es sollte.

Der nette, super kompetente Schuldenberater lässt sich offenbar noch Gehässigkeiten gefallen und rettet trotzdem Jeden. Und für dieses kleine nette TV Märchen erhält er vom Sender auch noch ein Vielfaches mehr Kohle als den Schuldenbetrag seiner Klienten. Für die Schuldenopfer selber bleiben danach immer noch Schulen übrig, massig Spot der Nation und wenn sie glück haben noch 100€ dafür dass sie sich nun nicht mehr in der Nachbarschaft blicken lassen können. :D
Kommentar ansehen
27.09.2012 12:05 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hab es: heut online angeschaut.
Die Frau will gar nicht dass ihr geholfen wird. Glaubt sie wirklich das sie mit 400€-Jobs oder ihren Kindern von den Schulden weg kommt?
Sie soll das Haus verkaufen und in eine Mietwohnung ziehen und neu anfangen. Ihr Vater hilft ihr sowieso nicht, dann muss sie eben ihre Schulden selbst begleichen. Ich glaube eher Peter Zwegat kommt in einem halben Jahr wieder - dann ist der Schuldenberg allerdings 180.000 € gestiegen.
Kommentar ansehen
27.09.2012 12:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt kein Drehbuch die Fälle sind echt.
In der Praxis sieht das so aus, dass die Gespräche und Verhandlungen real ablaufen und danach oft nocheinmal nachgedreht werden. Sprich, man redet mit einem Bankchef vorher ohne Kamera, und wiederholt danach das ganze nocheinmal mit der Kamera. Oder das Gespräch am Küchentisch dauert real 2 Stunden, wird danach aber vor Kamera auf 3 Minuten gekürzt nachgesprochen. Manchmal wirkt die Wiederholung dadurch gestellt.
Kein Kamerateam klingelt bei Privatleuten mit laufender Kamera. Die sprechen sich erst ab und tun dann so, als ob sie überraschend auftauchen.

Ich hab das schon ein paar mal mitgemacht. Die kommen dreimal mit laufender Kamera das Treppenhaus hoch und jeder spielt den Überraschten bis die Einstellung stimmt.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
27.09.2012 13:52 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte recht! Warum sollte sie Privates auch dann noch preisgeben, da ihr doch schon geholfen wurde?
Kommentar ansehen
27.09.2012 15:39 Uhr von Hatebr33der
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und: ihr glaubt echt alle dass die Sendung echt ist? Warum stehen die Kameramänner schon IM haus wenn der Kerl an der Tür klingelt und die Besitzer aufmachen? Das sind alles nur Schauspieler!! Wie kann denn jemand glauben dass das echt ist??
Kommentar ansehen
27.09.2012 16:29 Uhr von Copykill*
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Super ! Endlich wurde diesem RTL Affe mal gekündigt.
Nur leider von der falschen Person und nicht vom Sender.

Mach ruhig Schulden und der Zwegat aus Berlin kommt und holt euch da raus.

Erzieht eure Kinder zu Asis, und die Super Nanny oder RTL2 kümmert sich schon drum.

Werdet Messi, aber sucht euch keine Psychlogische Hilfe, sonder die Int Veen is raus, die Hilft euch zwar nicht bei der Ursache, aber dafür räumt Sie bei euch auf.

Ihr könnt keinen Pinsel gerade in der Hand halten, kein Problem auch dafür hat RTL / RTL 2 jemand der euch hilft.

Ihr seit Jung Dumm und Asozial und könnt euch keinen Urlaub leisten, kein Problem RTL2 finanziert euch einen.

Ihr seit nach 9. Schuljahr von der Schule abgegangen und wollte Manager werden, auch da hilft euch bestimmt bald ein Sender.

Zu Dumm zum Essen, kein Problem werde einfach Heides Next TopModel.

Beim Hänschen Klein singen von der Oma gelobt worden,
na los, dann 14 Jahre Später Deutschlands Superstar oder PopStar werden.


Lieber jeglichen Stolz in die Tonne kloppen, als sich mal selbst um was bemühen.
Warum auch, wenn man einige 1000 Euro und ne Dicke ins Haus bekomt die einen die Bude mit IKEA Krims-Krams zumüllt
Kommentar ansehen
27.09.2012 19:22 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deren Denkweise ist durchaus nachvollziehbar: Nachdem sie erfahren hat, wieviel an der Bude noch zu machen war und sie nach dem momentanen Stand Wert ist, wird sie sich ausgerechnet haben, daß das Haus in diesem Zustand eh unverkäuflich ist. Und bei zu geringem Einkommen ist auch finanziell nichts bei ihr zu holen (Stichwort Pfändungsfreibetrag). Das ist ganz schön frech, wie ich finde.
Kommentar ansehen
27.09.2012 21:07 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht: Ja genauso läuft das ab.

Die Fälle sind echt und werden medienwirksam aufbereitet.
Ich kenne 2 Mädels die bei "Mitten im Leben" mit machten und einen der bei Super Nanny war.

...die Charaktere wurden gut getroffen und bei Mitten im Leben eher entschärft, Super Nanny dramatisiert.
Kommentar ansehen
27.05.2014 18:38 Uhr von DonKorax65
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peter Zwegat macht mit dem Elend anderer seine Kohle von helfen ist da kaum eine Rede

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?