26.09.12 23:13 Uhr
 981
 

Afrikanische Stachelmaus lässt Hüllen fallen

Zu einem wahren Striptease lässt sich die Afrikanische Stachelmaus hinreißen, wie nun amerikanische und kenianische Forscher herausfanden

Die Afrikanische Stachelmaus kann Teile ihrer Haut abwerfen, um ihrem Angreifer zu entfliehen. Auch dabei entstehende großflächige Wunden heilen bei den kleinen Stachelmäuse ohne Vernarbung mit Haar und Drüsen wieder nach.

Den Beweis für dieses Phänomen konnten die Forscher bereits beim Versuch, einige dieser Nager zu fangen, liefern: die Stachelmäuse ließen beim Einfangen einfach ihre Hüllen (Haut) fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nordlicht89
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Haut, Not, Hüllen, Striptease
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?