26.09.12 16:57 Uhr
 205
 

Aggro-Berlin-Rüpel-Rapper "B-Tight" bekommt Social-Doku "Rock den Block"

Im Bereich "Social Helptainment" soll bald ein neuer Name auftauchen. Die Produktionsfirma Blue Eyes plant mit niemand Geringerem als Aggro-Berlin-Rüpel-Rapper "B-Tight" eine neue Social-Doku mit dem Namen "Rock den Block".

"B-Tight" soll mit seiner Vergangenheit für die notwendige "Street-Credibility" sorgen und heruntergekommene Jugendzentren in Problemvierteln wieder auf Vordermann bringen.

Blue Eyes hat zwar noch keinen Abnehmer gefunden, befindet sich aber in Gesprächen mit diversen Fernsehsendern. Wer von B-Tight nicht genug bekommen kann, darf sich auf kommenden Freitag freuen. Dann tritt er für Berlin beim Bundesvision Song Contest an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Rapper, Doku, Rüpel, Jugendzentrum, B-Tight
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid