26.09.12 16:44 Uhr
 118
 

Elbphilharmonie noch nicht fertig - nun gibt es Konzert auf der Baustelle

An der Elbphilharmonie wird immer noch gebaut. Das hindert aber nicht daran, trotzdem ein Konzert dort zu geben. Zur Eröffnung des Hamburger Theater-Festivals wird eben auf der Baustelle gespielt.

"Zwischen Himmel und Erde auf der Plaza der Elbphilharmonie in 37 Metern Höhe können die Besucher ein einmaliges Konzert erleben", kündigte Intendant Nikolaus Besch an.

Der Rundfunkchor Berlin spielt "Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms. Unter der Regie von Jochen Sandig wird die Tanzgruppe "Sasha Waltz & Guests" das Bühnenstück choreografisch darstellen. Neun Mal soll das Werk bis Anfang November auf verschiedenen Hamburger Bühnen aufgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert, Bühne, Baustelle, Elbphilharmonie, Theaterfestival
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?