26.09.12 15:45 Uhr
 2.318
 

Porno-Star "Blonde Hexe" verkauft sich auf Ebay als Facebook-Freundin

Aktuell zählt das weltgrößte Netzwerk Facebook 927.317.570 aktive Nutzer, Tendenz steigend. Und da für viele Facebook und das wahre Leben kaum noch zu trennen sind, ist es nicht verwunderlich, dass auch ein neuer Markt entstanden ist, auf dem man sich virtuelle Freunde kaufen kann.

Auch Porno-Sternchen Maria alias "Blonde Hexe" bot sich auf Ebay als virtuelle Freundin zum Verkauf an. Ihre Leistung für den Höchstbietenden: Für drei Monate tägliche Liebesbotschaften auf der Pinnwand.

"Eigentlich verkaufe ich ja, wenn ich es hart ausdrücke, eh meinen Körper an Männer. Also wieso nicht für eine Facebook-Freundschaft", so die 22-Jährige. "Das sind sicher einsame Männer, die auch mal angeben wollen", vermutet sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Facebook, Porno, Freundin, Hexe, Blonde
Quelle: www.berliner-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2012 16:18 Uhr von Atarix777
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Digitale Prostitution. Tja, es gibt halt jeden tag was neues ;-)


PS: Wer für sowas Geld ausgibt, sollte mal über einen Besuch beim Psychologen nachdenken...
Kommentar ansehen
14.01.2013 09:14 Uhr von Ali Bi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also solange dafür jemand bezahlt, kann das sicher recht einträglich sein :-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?