26.09.12 13:10 Uhr
 112
 

175. Geburtstag: Wiener Ausstellung will Kaiserin Sisi vom Kitsch befreien

Die österreichische Kaiserin Elisabeth ist besser bekannt unter dem Kosenamen Sisi und dieser zeigt bereits, wie sehr die historische Figur oftmals verkitscht wird.

Zu ihrem 175. Geburtstag will nun eine Wiener Ausstellung mit Gebrauchsgegenständen aus ihrem Leben die reale und nicht die verklärte Person "Sisi" in den Vordergrund stellen.

Die Ausstellung "Sisi auf Korfu. Die Kaiserin und das Achilleion" ist von 26. September bis 27. Januar 2013 im Hofmobiliendepot zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Wien, Geburtstag, Kitsch, Sisi
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben