26.09.12 12:42 Uhr
 259
 

England: Hund rettet Herrchen in Lassie-artiger Aktion vor Versinken im Morast

Einem 81-jährigen Engländer wurde von seinem Hund das Leben gerettet.

Beim Spazierengehen rutschte der Mann aus und fiel in ein Morastloch, in dem er langsam zu versinken drohte.

Sein Terrier rannte weg und holte in einer Lassie-artigen Aktion Hilfe, denn er lief zu einer Rettungsstation und bellte so lange, bis die Männer mit ihm gingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Hund, Rettung, Herrchen, Morast
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2012 12:55 Uhr von Exquisit.90
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
och was für eine süße geschichte :)

gott sei dank ist alles gut gegangen.
Kommentar ansehen
26.09.2012 19:56 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass man im Moor versinken kann, ist ein Ammenmärchen.
Die größere Gefahr ist die, dass man stecken bleibt, nicht gefunden wird und an den Folgen der Unterkühlung stirbt.
Kommentar ansehen
27.09.2012 03:37 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss: Liebe schön sein.
Anders kann ich mir den Beitrag des Hundes nicht erklären.
Gut gemacht Kerlchen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?