26.09.12 11:03 Uhr
 510
 

Fußball: Rentenkasse verdirbt ecuadorianischen Nationalspielern WM-Qualifikation

Den beiden ecuadorianischen Fußballnationalspielern Jayro Campos und Jorge Guagua droht der Ausschluss von der WM-Qualifikationspartie in Venezuela. Beide Profis sehen sich mit einem drohenden Ausreiseverbot konfrontiert, das sich aus Zahlungsrückständen in die Rentenkasse ergibt.

Sollten die Zahlungen von 4.500, beziehungsweise 4.000 Euro nicht in Bälde erfolgen, dürfen beide Spieler ihr Heimatland nicht verlassen.

Einzig ein Gnadengesuch könnte den beiden Spielern noch weiterhelfen und sie an der Partie gegen den südamerikanischen Konkurrenten teilnehmen lassen. Bisher sieht es für Ecuador mit 13 Punkten nach sieben Spielen nicht unbedingt schlecht aus - aktuell liegt man auf Rang drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, WM-Qualifikation, Rentenkasse
Quelle: www.11freunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2012 12:19 Uhr von dashandwerk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Einzig ein Gnadengesuch könnte den beiden Spielern noch weiterhelfen "

Sie könnten aber auch die Rückstände einfach mal bezahlen, dann würde es auch keine Probleme geben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?