26.09.12 10:32 Uhr
 90
 

Blackberry 10: Facebook, Twitter und Co. sollen die Wende für RIM bringen

Anfang kommenden Jahres erscheint das neue Smartphone-Betriebssystem Blackberry 10 auf dem Markt.

Am gestrigen Dienstag erklärte im kalifornischen San Jose ein Manager des Blackberry-Herstellers RIM, dass der Käufer passende Apps für Facebook, Twitter, LinkedIn und Foursquare auf dem neuen Blackberry finden werde und zudem ein grundlegend erneuertes Betriebssystem.

Dies soll die Wende für den zuletzt stark gebeutelten Blackberry-Hersteller bringen. Rund 80 Millionen Menschen weltweit benutzen ein Smartphone aus dem Hause RIM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Twitter, Betriebssystem, Wende, BlackBerry, RIM
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?