26.09.12 07:25 Uhr
 203
 

Mexiko: Erdbeben der Stärke 6,2 - Tausende Urlauber flüchten an den Strand

Im mexikanischen La Paz kam es am heutigen Mittwoch zu einem schweren Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richter-Skala.

Über 1.000 Touristen flüchteten aus ihren Hotels und liefen in Panik zum Strand. Hinweise auf Sachschäden oder verletzte Personen gibt es bislang nicht.

Laut der US-Erdbebenwarte USGS ereignete sich das Beben 75 Kilometer nördlich von La Paz im Golf von Kalifornien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Erdbeben, Strand, Panik, Urlauber, Stärke
Quelle: derstandard.at

DAS K