25.09.12 23:21 Uhr
 451
 

Brühl: Millionen-Betrügerin von der Polizei gefasst

In Brühl hat die Polizei eine 41-jährige mutmaßliche Millionen-Betrügerin verhaftet.

Die Frau hatte Anlegern vorgegaukelt, dass sie im Dressursport und als Pferdepflegerin sehr erfolgreich sei. Deshalb habe sie die Möglichkeit, mit erfolgreichen Reitpferden hohe Gewinne zu erzielen.

Durch ihren Lebenspartner kam die Frau in Kontakt mit reichen Leuten. Diese legten dann das Geld bei der Frau an. Zwölf Personen soll sie mit dieser Masche betrogen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Betrug, Pferd, Brühl, Reitsport
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 23:21 Uhr von mcbeer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die Reichen so dumm sind und noch mehr Geld scheffeln wollen, das müssen sich diese nicht wundern, wenn sie abgezockt werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?