25.09.12 18:48 Uhr
 729
 

Gefährliche Sicherheitslücke: Samsung-Smartphones komplett aus der Ferne löschbar

Eine kritische Sicherheitslücke, welche Samsung-Smartphones betrifft, hat der Berliner Sicherheitsexperte Ravi Borgoankar aufgedeckt. Bei einer Präsentation zeigte er, dass ein einfacher Code reicht, der per SMS, NFC-Chip, einer Webseite oder einem QR-Code auf das Gerät kommt.

Sobald der Code auf dem Smartphone ist, kann der Nutzer nur zusehen und nichts machen. Es werden alle persönlichen Daten gelöscht und der Werkszustand wird wiederhergestellt. Betroffen sind neben dem Galaxy S3 auch die Galaxy-Modelle S2, Ace, Beam, S Advance und vermutlich noch weitere.

Bisher sind nur Samsung-Modelle mit der Android-Oberfläche "Touchwiz" von der Sicherheitslücke betroffen. Der Schutzmechanismus um das ungewollte Löschen zu verhindern, kann leicht umgangen werden. Schützen kann man sich, indem man WAP-Push deaktiviert und einen alternativen Browser einsetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Samsung, Android, Sicherheitslücke, Samsung Galaxy, Löschung
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 19:11 Uhr von OliDerGrosse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
per update schon behoben http://www.androidpolice.com/...

SGS2 mit 2.3.x wohl noch betroffen
http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
25.09.2012 19:21 Uhr von Exilant33
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man mal sehen wie schnell die reagiert haben und das Sie auf solche Leute hören im Gegensatz zu andere Firmen! Und Nein, Ich mein jetzt nicht speziell Apple, bevor hier wieder eine unnötige Diskussion ausbricht!
Kommentar ansehen
25.09.2012 20:10 Uhr von Python44
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Muhuhuharharhar ^^: Samsung ist ja sooo viel cooler und besser als Apfel ;o)))
Kommentar ansehen
25.09.2012 20:33 Uhr von OliDerGrosse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja ... Python44: iOS 6 schliesst 197 Sicherheitslücken

Viele davon schon Monate bekannt.

http://www.zdnet.com/...

[ nachträglich editiert von OliDerGrosse ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?