25.09.12 18:14 Uhr
 287
 

Dortmund: Jugendliche bauten ein Sofa, das 1.000 Kilogramm wiegt

Sieben Dortmunder Jugendliche aus dem Jugend-Service-Büro "Plan B" haben ein 1.000 Kilogramm schweres Sofa gebaut.

Dieses wurde aus Beton und Mosaiksteinchen gefertigt und trägt den Namen "26". Der Name geht darauf zurück, dass sich 26 von 40 Juroren bei einem Wettbewerb für dieses Modell entschieden haben.

"Erst haben wir eine Verschalung für den Betonkörper gebaut und das Ergebnis dann mit den Mosaiksteinchen verziert", so eine der am Kunstwerk beteiligten Jugendlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dortmund, Jugendliche, Kilogramm, Sofa
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2012 18:50 Uhr von Pistensau96
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hochinteressant. Aha. Und jetzt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?