25.09.12 14:02 Uhr
 74
 

Fußball: Bulgarischer Klub will Lügendetektortest bei Spielern und Trainer

Der bulgarische Erstligaverein Lokomotive Plowdiw hatte eine überraschende Niederlage gegen den Tabellenletzten kassiert. Das nahm der Klubpräsident zum Anlass, seine Spieler und den Trainer demnächst einem Lügendetektortest zu unterziehen.

So will er feststellen, ob seine Spieler an Wettmanipulationen und illegalen Spielabsprachen beteiligt sind.

"Niemand ist gegen Misserfolge versichert, aber diese Niederlage war sehr eigenartig", sagte Mareschki: "Das Fair-Play-Prinzip ist besonders wichtig für mich, alle Spieler und Trainer werden diesen Test machen."


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Klub, Lügendetektor
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?